• m:ut 2019

    Impressionen vom Westfälischen Charity Cup

Auch in diesem Jahr folgten zahlreiche Unternehmer der Einladung des Unternehmens PROVENTES Schlief GmbH, um für den guten Zweck den Golfschläger zu schwingen. Auch Hannovers Prinzenpaar, welches sich beim Deutschen Kinder-Hospiz-Verein engagiert, war mit von der Partie. Veranstalter Rainer Schlief und Welfenprinz Ernst August von Hannover Junior schickten rund 80 Golfer mit hochadeligen Wünschen aufs Fairway des Golfclub Wilkinghege.

Die Spielfreude stand bei dem Westfälischen Charity Golf Cup absolut im Vordergrund. Auf dem neu gestalteten Platz gab es für die Golfer wunderbar gestaltete Bahnen zu entdecken, welche mit Geschick, aber auch mit Länge zu spielen sind. Bei der entspannten Spielweise des Florida-Scramble zählt nur der jeweils beste Ball – das perfekte Golf-Erlebnis für jeden Spieler.

Der Brutto-Gewinn ging dieses Mal nach Ahaus an die Eheleute Terbrack und Langezaal, sozusagen eine deutsch-niederländische Co-Produktion mit sensationellen 48 Bruttopunkten. Nettosieger wurde die Firma Stahlteam von Stefan Kauczor aus Troisdorf. So blieben Preise in Münster aus der erfolgreichen Tombola zugunsten des Kinder Hospiz-Vereins.

Nach der spannenden Golfpartie begeisterten Ray Wilson und Band mit Genesis-Klängen und eigenen Kompositionen. Ray überraschte mit David Bowie und Bruce Springsteen. Seine Fans reisten von England und Polen an – mittlerweile macht der Geheim-Tipp vom „Golf-Konzert“ die Runde.

Ein Impressionsfilm der Veranstaltung